Thema

Funktionalität, Zuverlässigkeit und Sicherheit, neben Anspruch auf Design und Wohlgefühl, das sind die primären Anforderungen an Produkte und Dienstleistungen, die wir Endverbraucher als Selbstverständnis empfinden.
Wir, die Endverbraucher erwarten die Umsetzung der Null-Fehler-Strategie, kontinuierliche Verbesserung der Prozesse mit dem Focus auf den Preis (die Kosten), die Zeit und die Innovation (Technologie). Wir erwarten einen weltweit gültigen Qualitätsstandard (Zertifizierung), unabhängig wer und wo die Produkte und Leistungen erstellt werden.

Die Konsequenz für die Unternehmen ist, sich mit absoluter Priorität auf die Vermeidung von Störungen und Fehler auf allen Leistungsebenen zu konzentrieren. Transparenz und Eindeutigkeit, Einsatz der Qualitätsmanagement-Methoden und -Instrumente, aktuelle Dokumentation und qualifizierte, motivierte Mitarbeiter garantieren die erfolgreiche Umsetzung der von allen gelebten Unternehmenspolitik. Gemachte Fehler oder eingetretene Störungen sind Anreiz, die Ursachen zu beseitigen, das Wiederauftreten zu verhindern, um positive Erfahrungen für zukünftige Projekte und Aufgaben zu gewinnen, und somit die Qualitätsfolgekosten zu verhindern.

Qualität und Kosten ... ein Zielkonflikt? Wir denken nein und sind überzeugt, dass Qualitätsmanagement die Kosten reduziert und den mittel- und langfristigen Unternehmenserfolg garantiert.

Weg

Ist- / Schwachstellenanalyse
Optimierungspotential / QM-Konzept definieren
Qualifizierungsbedarfsanalyse
Wirtschaftlichkeits- und Kostenanalyse
Methoden und Abläufe / Systeme implementieren
Realisierung durchführen und begleiten
Projekterfolg messen
Kontinuierlichen Verbesserungsprozess begleiten

Ziel

Wettbewerbsfaktor Qualität verbessern
Mitarbeiter qualifizieren und motivieren
Unternehmens-Know-How weiter entwickeln
Kosteneinsparung
Risiko minimieren

Analyse, Konzeption und Einführung/Weiterentwicklung des QM-Systems bis zur Zertifizierung
Erstellung bzw. Weiterentwicklung der QM–Dokumente und Formulare
IT-Systemauswahl und Implementierung von CAQ-Anwendungen
Q-Controlling Ziel- und Kennzahlensystem
Projektmanagement, -Mitarbeit (Neuanläufe, APQP, Q-Zirkel, ...)
Durchführung von QM-Audits intern und bei Lieferanten, Lohnfertigern
Ermittlung und/oder Auswertung von Ergebnisdaten (SPC, Prozessanalyse, MFU, ...)
Prüfmittelauswahl, Beschaffung, Kalibrierung und Verwaltung
Schulung und Einführung von Methoden und Verfahren
Reklamationsmanagementsystem und Unterstützung bei Personalengpässen Qualitätsmanagement bei Ressourcen Engpässen
Lieferantenentwicklung und Betreuung (Qualität, Liefertreue, Kosten, ...)

· ··· xynton · let's go together
Taubenweg 5 · 74363 Güglingen
Tel.: +49 (0) 71 35 / 71 60 86
Fax: +49 (0) 71 35 / 71 60 87
E-Mail: info@xynton.de
Internet: http://www.xynton.de